Lahnstein - page 2

Lahnstein bundesweit auf dem vorletzten Platz

in Allgemein/Lahnstein/Sport
Die Stadt Lahnstein belegt Platz 417 von 418 getesteten Städten und Gemeinden unter 20.000 Einwohnern.

LAHNSTEIN Die Ergebnisse des durch den ADFC (Allgemeiner Deutscher Fahrrad Club) durchgeführten Fahrradklimatestes für 2020 sind jetzt veröffentlicht. Unter //fahrradklima-test.adfc.de/ergebnisse können die Ergebnisse abgerufen werden.

GRÜNE: erschütterndes Ergebnis

Will man die Stadt Lahnstein in der Liste finden muss man weit blättern, so der GRÜNE Fraktionsvorsitzende im Stadtrat der Stadt Lahnstein Gerhard Schmidt. Das Lahnstein in die Ortsgrößenklasse <20000 Einwohner eingestuft wurde und damit in der niedrigsten Kategorie der Städte rangiert ist nachvollziehbar und wenig überraschend. 418 Städte und Gemeinden in dieser Größenordnung haben sich in Deutschland an dem Klimatest beteiligt.

Bundesweit gilt der Test als Stimmungsbarometer für die Zufriedenheit der Fahrradfahrerinnen und Fahrradfahrer. Diese Umfrage ist nicht repräsentativ, gibt jedoch ein Stimmungsbild für die Fahrradfreundlichkeit der jeweiligen Kommune. Weiterlesen

Oberbürgermeister Labonte dankt den Wahlhelfern

in Allgemein/Lahnstein
Lahnsteins Oberbürgermeister Peter Labonte dankte den Wahlhelfern für ihr ehrenamtliches Engagement

LAHNSTEIN Es war ein vergleichsweise ruhiger Wahlsonntag in den Lahnsteiner Wahllokalen, in denen Bürger*innen ihre Stimme für den neuen rheinland-pfälzischen Landtag abgeben konnten, der Tag verlief ohne nennenswerte Probleme und Zwischenfälle und viele Wahlberechtigte hatten vorab von der Möglichkeit der Briefwahl Gebrauch gemacht.

So hatten von den insgesamt 13.589 Wahlberechtigten bereits 6.439 im Vorfeld Briefwahlunterlagen beantragt – ein Anteil von knapp 46 %. In den zwölf Lahnsteiner Wahllokalen machten noch 2.266 Personen am Wahltag von ihrem Stimmrecht Gebrauch. Die Wahlbeteiligung lag insgesamt bei 61,5 %. Weiterlesen

Lahnsteiner Schnelltestzentrum nahm Betrieb auf

in Gesundheit/Lahnstein
Schnelltests für alle in Lahnstein (Foto: Stadtverwaltung Lahnstein)

LAHNSTEIN Das Kommunale Schnelltestzentrum Lahnstein hat in der Stadthalle seinen Betrieb aufgenommen. Von Montag bis Freitag haben die Bürgerinnen und Bürger in der Zeit von 17:00 bis 20:00 Uhr die Möglichkeit, sich einem kostenlosen Schnelltest zu unterziehen. Im Vorfeld ist eine Anmeldung unter der Telefonnummer 02621 914-170 erforderlich. Ohne Termin können keine Testungen erfolgen.

Die Tests werden von geschultem Personal durchgeführt. Über das Ergebnis erhalten die getesteten Personen eine Bescheinigung.

Dank der tatkräftigen Unterstützung von DRK, der DLRG und zahlreichen freiwilligen Helferinnen und Helfern ist es uns gelungen, binnen weniger Tage ein entsprechendes Angebot zu schaffen und das Testzentrum aufzubauen. Hierfür möchte ich bei den Beteiligten ausdrücklich bedanken“, so Oberbürgermeister Peter Labonte, der stolz auf das Engagement der dort tätigen Kräfte ist.

Weitere Testmöglichkeiten gibt es in Lahnstein in der Lahn-Apotheke (Tel.: 02621 922115, der Gemeinschaftspraxis Dres. med. Lutterbeck u. Paolazzi (Tel.: 02621 40055) u. der Praxis Dr. Julis Kremer-König (Tel.: 02621 4808). Bei dem Betrieb des Testzentrums wird die Stadt Lahnstein von dem DRK Ortsverein Lahnstein, der DLRG Ortsgruppe sowie zahlreichen freiwilligen Helfern unterstützt.

Vollsperrung der B42 bei Lahnstein

in Lahnstein
Achtung: Blitzerwarnung (10km/h Höchstgeschwindigkeit) und Vollsperrung ab 18 Uhr auf der B42

LAHNSTEIN Der Landesbetrieb Mobilität (LBM) Diez teilt mit, dass am Freitag, 12. März ab 15:00 Uhr schwingungssensible Betonierarbeiten auf der Brücke durchgeführt werden.

Radarkontrolle (10km/h) und Vollsperrung ab 18 Uhr auf der B42

Da die Brückenschwingungen infolge des Verkehrs den Erfolg der Arbeiten gefährden, sind eine Reihe verkehrslenkender Maßnahmen über das gesamte Wochenende erforderlich:

  • Ab Freitag, 12. März wird die zulässige Höchstgeschwindigkeit im Bauwerksbereich auf 10 km/h reduziert. Achtung – es werden Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt!
  • Ab Freitagabend, 18:00 Uhr bis Samstagmorgen, 08:00 Uhr wird die B 42 im Baustellenbereich in beide Richtungen voll gesperrt. Die Umleitung des gesamten Verkehrs erfolgt durch Lahnstein.
  • Ab Samstagmorgen, 08:00 Uhr bis Samstagabend, 17:30 Uhr wird die Sperrung der B 42 im Baustellenbereich nur für PKW wieder aufgehoben. Alle Fahrzeuge mit einem zulässigen Gesamtgewicht über 2,8 t werden weiterhin durch Lahnstein umgeleitet. Die Polizei kontrolliert!
  • Ab Samstagabend, 17:30 Uhr bis Montagmorgen, 05:00 Uhr wird die B 42 im Baustellenbereich wieder in beide Richtungen voll gesperrt. Die Umleitung des gesamten Verkehrs erfolgt durch Lahnstein.
  • Ab Montagmorgen, 05:00 Uhr wird die Vollsperrung aufgehoben, es gilt dann wieder die zulässige Höchstgeschwindigkeit von 30 km/h.

Der LBM bittet um besondere Beachtung der Verkehrsumstellungen und weist darauf hin, dass die Polizei verstärkt die Einhaltung kontrollieren und auch verstärkt Geschwindigkeitskontrollen durchführen wird.

Der LBM wird über den weiteren Baufortschritt, insbesondere Änderungen der Verkehrsführung, frühzeitig informieren. Der Landesbetrieb Mobilität Diez bittet alle Verkehrsteilnehmer und Anwohner, insbesondere die Bürgerinnen und Bürger von Lahnstein und Umgebung, um Verständnis für die durch die Bauarbeiten entstehenden Beeinträchtigungen.

Grundschulliga – Verein des Monats

in Lahnstein/Schulen/Sport
Grundschulliga - Verein des Monats

LAHNSTEIN Robert Jarmanovic seines Zeichen Geschäftsführer des BBV LAHNSTEIN hat in den Kampfmodus geschaltet: „Als Vertreter der Grossraumregion Koblenz, als einziger Basketballverein des Verbandes sind wir zur Abstimmung zum Verein des Monats von Vereinsleben nominiert und belegen den 4. Platz. Das ist zwar schön, aber wir wollen, genau wie alle Teilnehmer auf das Siegertreppchen.

Wir haben mit der Grundschulliga ein tolles soziales Projekt am Start für das ein Gewinn eine Riesensache wäre. Wir betreuen 19 Schulen im Rhein-Lahn-Kreis und Koblenz, stemmen mit Spenden die Ausrüstung mit kindgerechten Körben und Bällen und darüber hinaus die Kosten für AGs in Halbtagsschulen und 5 Kindergärten. Weiterlesen

Theater startet Spielbetrieb im April

in Lahnstein
Das Lahnsteiner Theater hofft, bald wieder aufführen zu können. (Foto: Theater Lahnstein)

LAHNSTEIN 2012 wurde Alfred Hitchcocks Thriller Vertigo (1958) von der britischen Zeitschrift „Sight & Sound“ von mehr als 800 Filmkritikern zum Spitzenreiter der Bestenliste gekürt. Wer erinnert sich nicht an den dramatischen Schlussplot mit James Stewart und Kim Novak in schwindelnden Höhen auf dem Glockenturm eines Klosters.

Nun ist in Lahnstein Hitchcocks Nervenkitzel als Theaterstück in einer Inszenierung von Friedhelm Hahn zu sehen: Ex-Polizist John Scottie Ferguson hat aufgrund eines traumatischen Erlebnisses den Dienst quittiert. Weiterlesen

Stadtbücherei packt Überraschungstaschen

in Lahnstein
Die Lahnsteiner Bücherei packt Überraschungspakete zu den verschiedensten Themen – beispielsweise Wandern (Foto: Stadtverwaltung Lahnstein)

LAHNSTEIN Die Lahnsteiner Stadtbücherei hat in den vergangenen Wochen viele interessante neue Romane und Sachbücher angeschafft. Bei letztem sind die Ausleihen während der Covid-19-Pandemie zurückgegangen, weil diese Bücher oftmals beim Stöbern in den Regalen spontan mitgenommen werden.

Aus diesem Grund hat die Stadtbücherei mittlerweile ein neues Angebot: Wer möchte, kann sich eine Überraschungstasche zu einem oder mehreren Themen zusammenstellen lassen. Dabei reicht das Angebot von Wandern und Radeln, über  Gesundheit und Medizin, Biographien, Kochen und Backen, Garten und „Do-it-yourself“ bis hin zu Gesellschaft und Politik. Selbstverständlich ist auch das Zusammenstellen eines Überraschungspaketes im Bereich Belletristik möglich: von Krimis über Thriller hin zu historischen oder Liebesromanen. Weiterlesen

Zigaretten im Wert von über 10.000 EUR gestohlen

in Blaulicht/Lahnstein
Einbrecher verursachen hohen Schaden - Zigaretten im Wert von über 10.000 EUR gestohlen

LAHNSTEIN In den frühen Morgenstunden des Montags suchten drei Einbrecher eine Videothek in der Adolfstraße heim und erbeuteten eine große Menge an Zigarettenstangen. Die Unbekannten hebelten zunächst das zur Straße hin gelegene Eisengitter auf, ehe sie anschließend die Eingangstür aufbrachen. I

m Verkaufsraum suchten die Männer dann offenbar zielgerichtet nach Zigarettenstangen. Der Wert ihrer Beute wird auf über 10.000,- EUR geschätzt. Auf Grund der Vielzahl der entwendeten Zigaretten kann davon ausgegangen werden, dass die Täter diese in ein oder mehrere größere Behältnisse verpackt hatten. Weiterlesen

Kugels Backwelt vor dem Aus?

in Lahnstein
Kugels Backwelt geht schwierigen Zeiten entgegen

LAHNSTEIN Das bekannte Lahnsteiner Unternehmen sieht düsteren Zeiten entgegen. Wie bekannt wurde, ist am 03. März das Insolvenzverfahren über die Heinz Kugel GmbH & Co. KG eröffnet worden. Dabei war das Familienunternehmen 2015 noch “Deutschlands bester Bäcker.” Eine ZDF Jury zeichnete die Firma aus.

Doch wie konnte es dazu kommen? Ist alleine die schwierige Corona-Zeit Schuld? Gesichert ist, dass das Unternehmen 2019 in der Kritik stand. Eine neu errichtete und überdimensionierte Produktionsstätte mit etwa 2500qm sollte die Firma expandieren lassen. Geplant waren 10 bis 15 eigene Filialen für die gebacken werden sollte. Davon kann heute keine Rede mehr sein. Lediglich drei Filialen in Lahnstein und eine in Koblenz stehen zur Debatte.

Ob diese Standorte aufrechterhalten werden können ist unklar. Für die beschäftigten Mitarbeiter beginnt eine Zeit des Bangens.

Auswirkungen des Lahnsteiner Bahnunfalls

in Lahnstein/Politik/Rhein-Lahn-Kreis
Auswirkungen des Bahnunfalls - GRÜNE stellen Fragen zum Gestattungsvertrag

RHEIN-LAHN Die Sanierung nach dem Bahnunfall in Lahnstein soll mit Hilfe eines Gestattungsvertrages zwischen Stadt und DB Netz AG geregelt werden. Vor der Zustimmung durch die Ratsvertreter/-vertreterinnen von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Lahnsteiner Stadtrat haben diese jedoch noch einige Fragen.

Aus diesem Grunde wandte sich deren Fraktionsvorsitzender Gerhard Schmidt mit diesen Fragen an den Oberbürgermeister der Stadt Lahnstein Peter Labonte.

WIe gestalten sich die Sanierungsziele bezüglich der festgestellten Schadstoffe im Grundwasser?“, fragt man sich in den Reihen der GRÜNEN Lahnstein. Eine wichtiger Punkt, der in einem solchen Vertrag geregelt sein sollte, so die stellvertretende Fraktionsvorsitzende Jutta Niel. Weiterlesen

Gehe zu Start