Politik - page 28

Gelungene Premiere der Näher-Dran-Tour mit Matthias Lammert (CDU)

in Politik/VG Bad Ems-Nassau
Gelungene Premiere der Näher-Dran-Tour mit Matthias Lammert (CDU)

NASSAU Die Premiere der Näher-Dran-Tour von und mit dem CDU-Landtagsabgeordneten Matthias Lammert ist gelungen: Rund 30 Teilnehmer nahmen die Einladung zum „Walk&Talk“ mit Lammert sowie dem B-Kandidaten Paul Schoor gern an und wanderten am Tag der deutschen Einheit von Nassau nach Singhofen.

Entspannt ging es dann durchs Mühlbachtal, vorbei an den Fischteichen zum ehemaligen „Rabenlei-Steg“. Den hat der sehr engagierte Heimatverein im vergangenen Jahr komplett erneuert. Erst dadurch war es möglich, den Wanderweg zum Rabenleifelsen wieder zu eröffnen. Lammert dankte für das große Engagement der ehrenamtlichen Helfer. Auch die Schutzhütte, das nächste Ziel der eifrigen Wanderer, hat der Heimatverein Singhofen mit seinem Vorsitzenden Horst Friedrich restauriert. Weiterlesen

Anzeige

CDU im Dialog in Aar-Einrich

in Politik/VG Aar-Einrich
67. CDU im Dialog! Wir laden Sie ein!

HAHNSTÄTTEN Eine lebendige Gesellschaft lebt vom regen Austausch miteinander. Deshalb führt die CDU Rhein-Lahn monatlich die Veranstaltungsreihe „CDU im Dialog“ durch. Gemeinsam mit interessierten Bürgern wird über ein wichtige Themen des Landkreises – heute und für die Zukunft – gesprochen.

Los geht es am Montag, den 19. Oktober um 18 Uhr am Drogeriemarkt Rossmman in der Aarstraße 65-69 in Hahnstätten.

Schümann Brandschutz & Sicherheit GmbH” Firmenbesichtigung

Um 18:00 Uhr begrüßt der Landtagsabgeordnete (MdL) die anwesenden Gäste. Referenten sind Tobias Schümann und Max Lanio. Eine Stunde lang wird mit den Bürgern diskutiert und Fragen offen beantwortet. Gegen 19 Uhr wird der stellvertretende Fraktionsvorsitzende Günter Groß das Schlusswort halten.

Vor Ort ist der Mindestabstand von 1,50 Meter einzuhalten. Bitte auf Anweisungen achten. Um der Veranstaltung beiwohnen zu können, wird vorab um eine formlose Anmeldung an die Mail-Adresse info@cdu-rhein-lahn.de gebeten.

Anzeige

Berghausen hat nun einen Bürgermeister

in Politik/VG Aar-Einrich
Von links: Stefanie Sonneck, Axel Brötz, Ortsbürgermeister Peer Klein, Jens Henrich, Martin Hilpert und Stefan Dörner Foto: Uschi Weidner

BERGHAUSEN In der Sitzung des Ortsgemeinderates Berghausen am Dienstagabend wählten die Ratsmitglieder Peer Klein einstimmig zum neuen Ortsbürgermeister der Gemeinde.

Weitere Vorschläge zur Wahl eines Ortsbürgermeisters lagen nicht vor. Als Wahlhelfer fungierten Jens Henrich und Martin Hilpert. Weiterlesen

Anzeige

60-Minuten-SPD in Nastätten über die Lage unseres Waldes

in Politik/VG Nastätten
60-Minuten-SPD in Nastätten über die Lage unseres Waldes: Warnender Fachvortrag des Revierförsters Martin Janner

NASTÄTTEN Die Lage ist ernst“ – so lautet die Botschaft von Revierförster Martin Janner, der im Bereich der Verbandsgemeinde Nastätten tätig ist, an die Teilnehmer der 60-Minuten SPD-Veranstaltung des Kreisverbands Rhein-Lahn in Nastätten. Auch Landtagsabgeordneter Jörg Denninghoff und Pauline Sauerwein, Vorsitzende des SPD-Gemeindeverbands Nastätten, waren der Einladung gefolgt, um Eindrücke für ihre politische Arbeit zu gewinnen.

Der Wald ist in vielerlei Hinsicht von großer Bedeutung für die Menschen im Rhein-Lahn-Kreis. Neben umweltpolitischen Faktoren hängen am Wald auch viele Arbeitsplätze, die es zu sichern gilt. Die sehr heißen Sommer der letzten Jahre geben uns daher Anlass, uns diesem Thema verstärkt zu widmen“, so SPD-Kreisvorsitzender Mike Weiland.

In einem lebendigen Fachvortrag berichtete Martin Janner vom klimatischen Strukturwandel und den damit verbundenen Herausforderungen unserer Wälder. Temperaturrekorde häufen sich und die Trockenheit der letzten Jahre war sehr hoch.

“Die Lage ist ernst.” – So lautete die Botschaft vom Revierförster Martin Janner

Laut Janner gab es in den letzten zwei Jahrzehnten rund 20% weniger Niederschlag. Die Folgen sind immens: Jungbäume verdursten, das Laub der Bäume fällt teilweise schon im September und der schädliche Borkenkäfer breitet sich rasant aus.

Für Fichten sieht der Revierförster schon keine Zukunft mehr in deutschen Wäldern. Diese werden bei der Wiederaufforstung nicht mehr berücksichtigt. Auch den Buchenbeständen droht ein ähnliches Schicksal. Zudem warnt Martin Janner nicht nur vor den ökologischen Folgen des Waldsterbens.

Durch die schnell steigende Anzahl an toten Bäumen ist es für die Forstbetriebe schwieriger geworden, diese rechtzeitig zu fällen, bevor Waldbesucher in Lebensgefahr geraten. Auch wirtschaftlich sind die Konsequenzen groß: Die fundamentale Veränderung des Waldes führt zu immensen Problemen für Forstbetriebe.

Mehraufwendungen, Kosten für Wiederaufforstung und der Preisverfall für Holz führen zu Liquiditätsengpässen und Vermögensverlusten bei den Waldbesitzern. Den Gesamtschaden schätzt das Umweltministerium auf einen hohen zweistelligen Millionenbetrag, der stetig anwächst.

Um diesen Problemen langfristig entgegen zu wirken, bemühen sich die Forstbetriebe um einen neuen Waldbau auf Freiflächen bis zum Jahre 2100. Hierbei orientiert man sich laut Martin Janner an Baumarten, die sich trotz Strukturwandel bewährt haben und auch in Zukunft überlebensfähig sind.

Als Beispiele nennt er den Speierling oder die Elsbeere. Aber auch mediterrane Baumarten müssen in unsere Wälder einziehen, um diese für die nächsten Jahrhunderte beständig zu machen. Laut Klimaforschern wird das deutsche Klima im Jahr 2100 nämlich in etwa dem heutigen Klima Barcelonas entsprechen. „Diese Entwicklung steht im Fokus unserer Wiederaufforstung“, so Martin Janner.

SPD-Kreisvorsitzender Mike Weiland berichtete außerdem von den Förderprogrammen von Bund und Ländern. So stellen der Bund und das Land Rheinland-Pfalz gemeinsam 24 Millionen Euro für die Schadenbeseitigung im Wald zur Verfügung. Zudem gibt es ein bundesweites 700 Millionen Euro – Konjunkturpaket zur Verbesserung des Waldes. Darüber hinaus ist möglicherweise eine Wald-Klima-Prämie aktuell in der Planung.

Im Anschluss an den Fachvortrag startete eine Fragerunde mit dem Publikum. Dieses zeigte sich interessiert im Austausch mit Martin Janner, der sich bemühte, keine Frage unbeantwortet zu lassen.

Sein Appell an die Teilnehmenden lautete, den Klimawandel und dessen Folgen noch stärker in den Fokus zu nehmen und die breite Öffentlichkeit darauf aufmerksam zu machen. Ein positiver Wandel des Klimas sei die beste Art den Wald zu schützen.

Abschließend bedankte sich Mike Weiland für die zahlreiche Teilnahme und den spannenden Vortrag von Martin Janner.

Anzeige

Alternative Wanderung am Tag der Deutschen Einheit

in Politik/Rhein-Lahn-Kreis
Alternative Wanderung am Tag der Deutschen Einheit war ein voller Erfolg

RHEIN-LAHN Auf Einladung der AfD Rhein-Lahn wanderten mehr als 20 interessierte Bürger durch das herbstlich leuchtende Lahntal rund um Lahnstein bis zur Burg Lahneck.

Mit dabei war der Bundestagsabgeordnete Andreas Bleck (MdB), der parlamentarische Geschäftsführer der AfD-Landtagsfraktion und stellv. Landesvorsitzende Dr. Jan Bollinger (MdL) und der Direktkandidat des Wahlkreises 8 und Listenkandidat für die kommende Landtagswahl, Alexander Heppe. Weiterlesen

Anzeige

Reaktion LBM Diez zur Ampellösung Baustelle B 417

in Politik/VG Diez
Reaktion LBM Diez zur Ampellösung Baustelle B 417

HOLZAPPEL/HIRSCHBERG Gute Nachrichten gibt es für die Verkehrsteilnehmer, die momentan durch den Baustellenbereich an der B 417 bei Holzappel fahren müssen und in den vergangenen Wochen unter sehr langen Ampelphasen gelitten haben.

Wie der CDU-Landtagsabgeordnete Matthias Lammert mitteilt, hat sich der LBM Diez nach seiner Kritik und seinen Verbesserungsvorschlägen für die Situation vor Ort nun bei ihm gemeldet. Weiterlesen

Anzeige

Christian Baldauf (CDU) stellte sich den Fragen der Schüler

in Lahnstein/Politik/Schulen
auf dem Podium v.l.n.r.: Schulleiter Rudolf Loch, Udo Rau (CDU), Christian Baldauf (CDU)

LAHNSTEIN Durch Vermittlung des CDU-Direktbewerber des Wahlkreises 8 für die bevorstehende Landtagswahl, Herr Udo Rau, besuchte der Fraktionsvorsitzende im rheinland-pfälzischen Landtag und Spitzenkandidat der CDU, Christian Baldauf, den Wahlkreis.

Dabei nahm sich Herr Baldauf auch eine Stunde Zeit für eine Podiumsdiskussion mit Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 10 im Johannes-Gymnasium in Lahnstein. Weiterlesen

Anzeige

Politik hautnah – Wandern mit Matthias Lammert

in Politik/VG Diez
Näher-Dran-Tour am 17. Oktober mit Matthias Lammert - Mit „Walk&Talk“ von Diez nach Altendiez

DIEZ Der Landtagsabgeordnete Matthias Lammert (CDU) wandert durch seine Heimat: Bei seiner Näher-Dran-Tour besucht Matthias Lammert in den kommenden Herbstwochen alle Verbandsgemeinden in seinem Wahlkreis.

Am Samstag, 17. Oktober, startet die Tour um 13.30 Uhr in der Verbandsgemeinde Diez auf dem Bolzplatz in der Austraße. Weiterlesen

Anzeige

Baldauf hautnah – Unterwegs im Rhein-Lahn-Kreis und Koblenz

in Koblenz/Lahnstein/Politik/Rhein-Lahn-Kreis/VG Loreley
CDU-Spitzenkandidat Christian Baldauf am 2. Oktober im Wahlkreis 8 auf Tour

RHEIN-LAHN/KOBLENZ Christian Baldauf, der CDU-Spitzenkandidat für die Landtagswahl 2021, besucht den Wahlkreis 8 (Koblenz/Lahnstein) am 2. Oktober und ist dort den ganzen Tag über unterwegs. Auf den spannenden Tag mit Christian Baldauf freut sich Matthias Lammert, der Kreisvorsitzende der CDU Rhein-Lahn schon sehr: „Udo Rau hat ein wirklich vielfältiges Programm mit vielen spannenden Begegnungen vorbereitet“, verrät er. Weiterlesen

Anzeige

Näher-Dran-Tour am 3. Oktober mit Matthias Lammert

in Politik/Rhein-Lahn-Kreis/VG Bad Ems-Nassau
Näher-Dran-Tour am 3. Oktober mit Matthias Lammert - Mit „Walk&Talk“ an die Wasserfälle Teufelsdell

NASSAU Näher dran geht es kaum: Der Landtagsabgeordnete Matthias Lammert (CDU) möchte bei seiner „Walk&Talk“-Tour mit den Bürgern direkt ins Gespräch kommen. In den kommenden Herbstwochen ist der Diezer Abgeordnete dabei in jeder Verbandsgemeinde seines Wahlkreises zu Fuß unterwegs.

Lammert freut sich schon auf die Premiere seiner gemütlichen Wandertouren: „Am Samstag, 3. Oktober, um 14 Uhr geht es in Nassau los“, kündigt er an. Treffpunkt ist auf dem Parkplatz am Impuls Reha-Zentrum, in der Salzau 14 in Nassau. Parkplätze gibt es dort ausreichend. Weiterlesen

Anzeige
1 26 27 28 29 30 32
Gehe zu Start