Schwerer Motorradunfall in Hahnstätten

in Blaulicht/VG Aar-Einrich

HAHNSTÄTTEN Ein 72-Jähriger Kradfahrer übersah beim Abbiegevorgang zwischen Zollhaus und Hahnstätten ein vorausfahrendes Fahrzeug. Durch den Aufprall zog sich der Motorradfahrer schwere Verletzungen zu. Eesrhelfer und Rettungskräfte konnten den Motorradfahrer vor Ort stabilisieren. Zur weiteren Behandlung wurde der Geschädigte mit einem Helikopter in die Klinik geflogen. Die Polizeiinspektion Diez teilte auf Anfrage mit, dass der Motorradfahrer außer Lebensgefahr wäre.

Anzeige
Anzeige
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

Neueste von der Blaulicht

Gehe zu Start
×

Hallo.

Klicke auf den Button um uns eine WhatsApp Nachricht zu senden oder sende uns eine Mail an redaktion@ben-kurier.de

× Whats App zum BEN Kurier