Gegen das Vergessen – Veranstaltungen in Diez und Bad Ems

in VG Bad Ems-Nassau/VG Diez

BAD EMS/DIEZ Die Veranstaltungsreihe „Gegen das Vergessen“ ist seit 1988 ein besonderes Anliegen des Rhein-Lahn-Kreises. Im Mittelpunkt stehen die Geschehnisse am 9. November 1938, da die Zerstörung der jüdischen Synagogen und Geschäfte in jener Nacht den Beginn der systematischen Ausgrenzung, Vertreibung und Ermordung der Juden darstellt.

Anzeige

In diesem Jahr finden verschiedene Gedenkveranstaltungen statt: 

Anzeige

Sonntag, 7. November in Diez

16:00 Uhr Gedenkveranstaltung auf dem Marktplatz. Durch die Veranstaltung führen der Arbeitskreis Stolpersteine Diez, Dekanin Renate Weigel und der Pro-jektchor Schir.  18:00 Uhr – Konzert mit Daniel Kempin „mir leben ejbik! – Wir leben ewig!“  Sophie-Hedwig-Gymnasium, Danziger Straße 30, Der Eintritt ist frei (Spende er-wünscht). Anmeldung: stolpersteine.diez@t-online.de

Anzeige

Dienstag, 9. November in Bad Ems

18:00 Uhr – Gedenken und Gebet, Treffpunkt ist Mainzer Straße / Ecke Bahnhof-straße. Durch die Veranstaltung führen Pfarrerin Antje Müller, Schwester Jerusa-lem und der Projektchor Schir.  19:00 Uhr – Gedenkveranstaltung am Kreishaus, Insel Silberau 1.  Durch die Veranstaltung führen Landrat Frank Puchtler, Dekanin Renate Weigel und Dr. Roman Salyutov mit Solisten.

Anmeldung: kulturkreis@rhein-lahn.rlp.de  Die Veranstaltungen finden entsprechend der geltenden Corona-Verordnung statt.  Anmeldungen mit Kontaktdaten sind vor der Veranstaltung erbeten.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

Neueste von der VG Bad Ems-Nassau

Gehe zu Start
×

Hallo.

Klicke auf den Button um uns eine WhatsApp Nachricht zu senden oder sende uns eine Mail an redaktion@ben-kurier.de

× Whats App zum BEN Kurier