Rundgang in Dausenau - So geht Dorfmoderation

Rundgang in Dausenau – So geht Dorfmoderation

in VG Bad Ems-Nassau

DAUSENAU Im Zuge der Dorfmoderation fand am Freitag den 10.9 ein Rundgang durch Dausenau statt. Etwa 30 Bürgerinnen und Bürger haben sich daran beteiligt. Unter Leitung von Dipl. Ing. Gerald Pfaff, der Firma Stadt-Land-plus GmbH, die die Moderation im Auftrag der Ortsgemeinde durchführt, wurden neuralgische Punkte der Gemeinde gesichtet.

Anzeige

Hier waren dann die Meinungen und Anregungen der Dausenauerinnen und Dausenauer gefragt. Schnell kamen angeregte Diskussionen in Gang über Sachen die man verbessern könnte, aber auch über solche die gut laufen.

Anzeige

Punkte an denen man dringend Hand anlegen muss, waren schnell ausgemacht. Schon hier zeigte sich das es viele Verbesserungsvorschläge und Anregungen der Teilnehmenden gab. 

Anzeige

Viele gute Ansätze um den Ort voranzubringen wurden vorgebracht. Alles wurde notiert und wird in Kürze in Form eines Protokolls uns zur Verfügung gestellt. Die Ergebnisse dieses und noch folgender Rundgänge sollen dann in Arbeitsgruppen erörtert und Anregungen zur Umsetzung erarbeitet werden.

Zeitlich ließ es sich leider nicht gestalten, wie zurecht bemängelt wurde, dass man auch die außerhalb der Stadtmauer liegenden Bereiche unseres Ortes besichtigen konnte, dieses wird hoffentlich bei nächster Gelegenheit nachgeholt. Die Personengruppe die sich bis jetzt an dieser Dorfmoderation beteiligt hat ist nicht fest geschlossen, jeder der sich angesprochen fühlt und  Interesse hat sich zu beteiligen ist mehr wie willkommen.

Viele von Ihnen werden Ideen haben die es verdient haben beachtet zu werden. Für die lebhafte und sehr informative Beteiligung an dem ersten Dorfrundgang von Seiten der Ortsverwaltung vielen Dank (Pressemitteilung: Michelle Wittler, Ortsbürgermeisterin Dausenau)

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

Neueste von der VG Bad Ems-Nassau

Gehe zu Start
×

Hallo.

Klicke auf den Button um uns eine WhatsApp Nachricht zu senden oder sende uns eine Mail an redaktion@ben-kurier.de

× Whats App zum BEN Kurier