K81 bei Ruppertshofen ist neu asphaltiert (Bild: Freude bei Ortsbürgermeisterin Heike Ulrich (rechts) und dem Bürgermeister der Verbandsgemeinde Jens Güllering über die erfolgten Asphaltarbeiten an der K81 zwischen Ruppertshofen und der Bundesstraße 274)

K81 bei Ruppertshofen ist neu asphaltiert

in VG Nastätten

RUPPERTSHOFEN Schon beim Ausbau der Ortsdurchfahrt vor einigen Jahren bestand der Wunsch, die Deckschicht der Kreisstraße 81 auch zwischen der Ortsgemeinde Ruppertshofen und der Bundesstraße 274 zu erneuern.

Anzeige

Nun gibt es in der Gemeinde Grund zur Freude. Im Rahmen des Kleinmaßnahmenprogramms des Rhein-Lahn-Kreises wurde jetzt das sanierungsbedürftige Teilstück neu asphaltiert.

Anzeige

„Für Ruppertshofen ist diese Verbindungsstraße in Richtung Nastätten eine wichtige Achse“, so Ortsbürgermeisterin Heike Ulrich. Gemeinsam mit Bürgermeister Jens Güllering schaute sie sich die Baumaßnahme vor Ort an. „Straßen sind immer wichtig für Mobilität und Lebensqualität.

Anzeige

Gerade im ländlichen Raum bedarf es eines guten und intakten Straßennetzes“, so der Bürgermeister der Verbandsgemeinde. Orts- und Verbandsgemeinde sind froh und dankbar, dass nun auch dieser Teil der Kreisstraße in einem guten Zustand ist.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

Neueste von der VG Nastätten

Gehe zu Start
×

Hallo.

Klicke auf den Button um uns eine WhatsApp Nachricht zu senden oder sende uns eine Mail an redaktion@ben-kurier.de

× Whats App zum BEN Kurier