Über das neue Fahrzeug freuen sich - von links nach rechts: Thomas Thorn (hauptamtlicher Gerätewart), Sebastian Kuhmann (stv. Wehrleiter), Claudia Schäfer (Erste Beigeordnete), Harald Fett (Wehrführer Einheit Diez/Freiendiez) und Michael Stein (stv. Wehrführer Einheit Diez/Freiendiez)

Neuer Kommandowagen für die Feuerwehr

in Blaulicht/VG Diez

DIEZ Ein neuer Kommandowagen für die Feuerwehr der Verbandsgemeinde Diez konnte in der vergangenen Woche in Empfang genommen werden. Bei dem Fahrzeug handelt es sich um einen Ford Ranger, einen Pick-Up mit Doppelkabine, somit mit ausreichend Platz für bis zu vier Einsatzkräfte. Das Fahrzeug verfügt über Allradantrieb und 130 PS und wurde über das Autohaus Förster in Koblenz beschafft.

Vor dem Hintergrund der zunehmenden Wald- und Vegetationsbrände sowie Starkregenereignisse wurde ein Fahrgestell ausgewählt, welches nicht nur geländegängig ist, sondern auch über eine ausreichende Wattiefe verfügt“, erläutert die für das Feuerwehrwesen verantwortliche Erste Beigeordnete der Verbandsgemeinde Diez, Claudia Schäfer. „Und durch die vorhandene Ladefläche sowie der angebrachten Anhängerkupplung kann auch schweres Material selbst in unwegsamem Gelände transportiert werden.“

Daneben ist das Fahrzeug mit einer Durchsagefunktion sowie mit Arbeitsscheinwerfern und einer Umfeldbeleuchtung ausgestattet. Um die Sicherheit der Einsatzkräfte zu erhöhen, wurde eine Konturenbeklebung und eine Heckwarnmarkierung angebracht, die mit ihrer besonderen reflektierenden Farbgebung dafür sorgen, dass Verkehrsteilnehmer frühzeitig auf die Gefahrenstelle aufmerksam werden.

Der Kommandowagen steht vorrangig der Wehrleitung sowie dem Führungspersonal der Einheit Diez-Freiendiez zu Verfügung, um zügig an die Einsatzstelle zu gelangen und sich dort einen Überblick von der Einsatzstelle zu verschaffen. Er wird außerdem vom hauptamtlichen Gerätewart der Verbandsgemeinde, Thomas Thorn, für notwendige Transporte genutzt. Der Kaufpreis des Fahrzeuges beträgt 37.838,82 Euro, die Haushaltsmittel standen im schon im Haushaltplan der Verbandsgemeinde des Jahres 2019 bereit.

Die Anschaffung wird mit einer Zuwendung über 12.000,00 € vom Rhein-Lahn-Kreis gefördert. „Unseren Feuerwehrleuten möge es immer ein sicherer Begleiter an jedem Einsatzort sein“, wünscht sich Claudia Schäfer für das neue Fahrzeug, das den Funknamen „Florian Diez 01/10“ erhalten hat.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

Neueste von der Blaulicht

Gehe zu Start