Neue APP informiert über Erasmus+ Programm

Europa ganz nah

in VG Nastätten

NASTÄTTEN Wer über das Programm Erasmus+ einen Aufenthalt im Ausland plant, kann sich künftig zentral bei einer offiziellen App informieren. Darauf macht Bürgermeister Jens Güllering aufmerksam.

Anzeige

Auch im Blauen Ländchen und den benachbarten Regionen gibt es viele junge Menschen, die sich für einen Auslandsaufenthalt interessieren“, so Güllering. „Die APP ist ein gutes, modernes und unkompliziertes Medium, alle notwendigen Informationen zu finden“.

Anzeige

Die neue Erasmus+ All stellt sicher, dass Geförderte in ganz Europa einfach auf Informationen zu den Mobilitätsangeboten des Erasmus+ Programms zugreifen können.

Anzeige

Zu den neuen Funktionen gehört u.a. eine Schritt-für-Schritt-Anleitung durch den Mobilitätsprozess, Tipps und Geschichten zur Unterstützung mobiler Studierender sowie Angebote, Dienstleistungen und Veranstaltungen. Für 2021 sind viele weitere Funktionen geplant. Die erste Version der neuen App kann ab sofort in Google Play, im App Store oder online heruntergeladen werden.

Erasmus+ und die neue App sind gute Beispiele die zeigen, dass Europa nicht fern und abstrakt, sondern ganz nah und für die Menschen greifbar ist“, freut sich Bürgermeister Jens Güllering.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

Neueste von der VG Nastätten

Gehe zu Start
×

Hallo.

Klicke auf den Button um uns eine WhatsApp Nachricht zu senden oder sende uns eine Mail an redaktion@ben-kurier.de

× Whats App zum BEN Kurier